Berkano - Die Birke

Berkano ist der altgermanische Name für die Birke.                           Der Birke werden symbolische Bedeutungen zugeschrieben.

  • Die Birke ist der "Baum des Anfangs". Nach der Zerstörung einer Landschaft  z. B. durch Feuer, ist die Birke der erste Baum, der sich wieder von selbst ansiedelt. "Die Birke bereitet die Erde vor"
  • In den nordischen Ländern wurden früher die Wiegen für Neugeborene aus Birkenrinde gebaut um sie vor Gefahren zu schützen
  • Sie ist der Baum der Einweihung, ein Symbol für Werden, Sein und Vergehen
  • Sie ist der Baum des beginnenden Jahres, des beginnenden Frühjahres (Maibaum), des beginnenden Lebens
  • Sie bringt Lebenskraft und ein erfrischendes Licht in ein dunkles, altes oder krankes Umfeld
  • Das homöopathische Mittel Betula alba wirkt verjüngend, reinigend und tröstend
  • Ihr physischer Körper mag sanft und demütig erscheinen, aber die Birke ist eins mit der mächtigen Kraft des Universums: der der Liebe und Fürsorge



Ich habe den Namen Berkano für meine Praxis gewählt, weil all diese Bedeutungen, die der Birke zugesprochen werden, die Arbeit im Berkano beschreiben.

Die Praxis soll ein Ort sein, an dem sich Menschen in Ihrer Ganzheit angenommen fühlen.

Hier erhalten sie Unterstützung und Anleitung, ihr Inneres wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Ein chinesisches Sprichwort sagt:  "Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt". 

Hierfür steht die Birke/Berkano

Ein Neubeginn - auf dem Weg zu sich Selbst

Hier finden Sie mich

Berkano

      ...Begleitung in Krisen
Ratzenburger Straße 10 a
32339 Espelkamp

Kontakt

Rufen Sie an

 

+49 5772 939419

 

Schreiben Sie eine eMail

 

info@berkano.de

 

Nutzen Sie das Kontaktformular

Termine nach Vereinbarung